Unsere Rufnummer: 08071 9044 573 | » Zum Kundenbereich |
  7media Videos bei YouTube 7media bei Twitter 7media auf Facebook 7media Blog RSS Feed abonnieren

Gefunden werden in Google und Co - aber wie?

Suchmaschinenoptimierung ist inhaltliche Arbeit

Der spätere Erfolg und der ROI der Website - in Form vieler Besucher aus Ihren Zielgruppen und resultierender Verkäufe, Kontakte usw. - ist in der von der Positioniering in Suchmaschinen und Portalen stark abhängig. Immer wieder belegen Tests und Untersuchungen, wie wichtig die ersten 10 Positionen einer Google-Ergebnisseite sind.

Was Sie relativ teuer kaufen können sind Anzeigen, z.B. die Google-Adwords Anzeigen, die Sie pro Klick bezahlen müssen (Pay per Click).

Was Sie nicht kaufen können, sind gute Positionen in den sog. "organischen Suchergebnissen" - d.h. in den Ergebnissen im Hauptbereich der Ergebnisseite. Diese Top-10 Positionen in Suchmaschinen kann man sich aber erarbeiten. Dabei helfen wir ihnen gern mit Know-how und Service.

 

Gute Suchmaschinenoptimierung: weniger eine technische als inhaltliche Arbeit

Wichtig dabei ist es sich klarzumachen, dass gute und nachhaltige Suchmaschinenoptimierung weniger eine technische als eine inhaltliche Arbeit ist. Und dass die wichtigste Grundlage für die inhaltliche Arbeit Ihre Kunden und Besucher sind - die sind es ja, die in die Suchmaschine diejenigen Suchbegriffe eingeben, mit denen Sie wahrscheinlich gefunden werden wollen.

Deshalb ist die erste und wichtigste Maβnahme, herauszufinden, wie und mit welchen Begriffen Ihre potentiellen Kunden die Leistungen oder Produkte suchen, die Sie ihnen gerne anbieten oder verkaufen möchten. Das herauszufinden gibt es verschiedene Wege - der direkteste wäre Ihre Kunden zu fragen, wie sie Sie suchen würden. Das ist nicht immer machbar, und auch manchmal nicht zuverlässig. Denn ein bestehender Kunde weis z.B. schon mehr und kann konkretere Begriffe verwenden als einer der Sie noch nicht kennt, und der vielleicht sehr allgemeine Begriffe nutzt.

Ohne diese Grundlage zumindest in einer vermuteten Liste von Suchbegriffen (meist eine Kombination aus zwei Worten; etwa "Alufelgen Audi") ist eine Seite bzw. ganze Homepage nicht optimierbar. Je unsicherer dabei die Vermutung ist, desto wichtiger sind dann Tools zum Controlling als Basis zum Nachbessern. Und um so wichtiger ist auch Ihre Website für Sie selbst, um Ihre Kunden besser kennen zu lernen.

Auf Basis dieser kontinuierlich verfeinerten Liste von für Ihre Kunden interessanten Inhalten können Sie den potentiellen Kunden auch die Inhalte anbieten, die Ihre Website schlieβlich besser machen als die Ihrer Konkurrenz, und die Ihnen helfen, in Google auch dauerhaft und ohne staendige bezahlte Anzeigen vor der Konkurrenz gelistet zu sein.

Das ist mit Tricks nicht zu erreichen und zu halten - aber es ist der nachhaltige und erfolgversprechende Weg einer inhaltlich ausgerichteten Suchmaschinenoptimierung.

contact

Spitzen-Websites: Auch für kleine und mittlere Unternehmen!
Gutes Webdesign beginnt im Kopf: Bei der Konzeption. Lassen Sie andere basteln - Profitieren Sie von unserem Know-how.